27. Februar 2024

Frohe Weihnachten

Die Kurzgeschichten-Reihe „Corona-Schicksale“ leistet Krisen-Aufarbeitung in literarischer Form, indem sie menschliche Abgründe, politische Willkür und furchtbares Leid der Maßnahmenzeit thematisiert. „Frohe Weihnachten“ erinnert an eine Zeit, als Menschen am Fest der Liebe selbst in ihren Familien Ausgrenzung erfuhren.

Die Freistellung

Die Kurzgeschichten-Reihe „Corona-Schicksale“ leistet Krisen-Aufarbeitung in literarischer Form, indem sie menschliche Abgründe, politische Willkür und furchtbares Leid der Maßnahmenzeit thematisiert. „Die Freistellung“ erinnert an eine Zeit, als das Personal im Gesundheitswesen zu einer Impfung verpflichtet wurde.

Im Unterricht

Die Kurzgeschichten-Reihe „Corona-Schicksale“ leistet Krisen-Aufarbeitung in literarischer Form, indem sie menschliche Abgründe, politische Willkür und furchtbares Leid der Maßnahmenzeit thematisiert. „Im Unterricht“ erinnert an eine Zeit, als Kinder in der Schule täglich Maske tragen und sich testen lassen mussten.

Nur mit 2G-Nachweis

Die Kurzgeschichten-Reihe „Corona-Schicksale“ leistet Krisen-Aufarbeitung in literarischer Form, indem sie menschliche Abgründe, politische Willkür und furchtbares Leid der Maßnahmenzeit thematisiert. „Nur mit 2G-Nachweis“ versetzt die Leser in eine Zeit zurück, als Gastronomiebesuche an den Impfstatus gebunden waren.